DER TERMIN STEHT FEST

Vertreter aus der Energiebranche treffen sich zum Erfahrungsaustausch über:

  • Effizientes Rollout Management der neuen Zählergeneration
  • Gestaltungsmöglichkeiten für die Gateway-Administration und ihr regulativer Handlungsrahmen
  • Best Business mit intelligenten Zählern & Netzen

Geplante Vortragsthemen und Diskussionspunkte:

  • Die Roadmap der regulativen Maßnahmen für das Smart Metering
  • Neue Anforderungen für Gateway-Administration und Schutzprofile
  • Effizientes Smart Metering Rollout: Erfahrungen aus Pilotprojekten hinsichtlich Kundenakzeptanz und Integrationsaspekten
  • IS-U Smart Metering für Privatkunden – ein Berichtaus der Forschung
  • Prozessintegration: Smart Metering meets IT
  • Lastbeeinflussung durch den Einsatzintelligenter Zähler & Netze
  • Smartes Metering für Bündelkunden: Von der Kundensicht zur Prozessintegration
  • Zählersperrung & mehr: Was leistet das Zusatztool SAP AMI?
  • Business Process Outsourcing für Metering Services – die Chance für Stadtwerke, Synergpieotenziale zu heben
  • Die Auswirkungen intelligenter Zähler & Netze auf die Geschäftsprozessoptimierung und die Unternehmenssteuerung Smart-Home-Lösungen in status nascendi: Was machen die anderen?
  •  „Privacy first – Datenschutz und Informationsfreiheit beim Einsatz von Smart Meters & Smart Grids
  • Die Direktvermarktungsverordnung und die Verordnung „abschaltbarer Lasten“ nutzen: Welche neuen Geschäftsmodelle sind denkbar?

Das vollständige Programm finden Sie Ende Juni auf dieser Seite. Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich jederzeit an uns.

Ihr. T.A. Cook Team