Technische Dienstleistungen für Turnarounds in petrochemischen Anlagen

Übersicht

Die Raffinerie- und Petrochemielandschaft in Westeuropa gerät momentan unter Druck durch den wachsenden Wettbewerb der neuen Märkte, der Kosten und Effizienz zunehmend zu kritischen Erfolgsfaktoren macht. Turnarounds als großer Kostenfaktor können dabei zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil werden. Das Management und die effiziente Durchführung von Turnarounds mit dem Ziel, die Stillstandszeit zu verkürzen, ist daher für Anlagenbetreiber extrem wichtig.

Der Erfolg solcher Projekte hängt zu einem großen Teil vom Management und der Kompetenz externer technischer Dienstleister ab. Allerdings müssen sich die Anbieter technischer Dienstleistungen mit der Verringerung von Stillstandszeiten und –Kosten, längeren Turnaroundzyklen und der Notwendigkeit, mehr zusätzliche Projekte zu realisieren, auseinander setzen.

Diese Studie gibt Ihnen einen Überblick über den gesamten Turnaround-Markt in Westeuropa sowie detaillierte Informationen zu:

  • gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Geschäfts- und Organisationsmodellen
  • Dienstleistungen und speziellen Gewerken für Turnarounds
  • Trends und zukünftige Entwicklungen
  • Strategien für das TAR-Geschäft

Die Studie ist damit eine nützliche Informationsquelle, um die Beschaffungsflexibilität zu verbessern, internationale Partner zu identifizieren und neue Möglichkeiten zur Geschäftsentwicklung zu erkennen.


Unsere Kompetenz

Wir sind eine auf Asset Performance Management spezialisierte Managementberatung und bieten Ihnen spezifische Erfahrungen zu Themen wie Anlagenverfügbarkeitsmanagement, Auftragsplanung, Budgetierung & Controlling, Capex Management, Change Management, Contractor Management, Energy Improvement, Equipment-Verbesserungen, Ersatzteilmanagement, Instandhaltungsstrategien, Produktivitätssteigerung, SAP-Anwendungsoptimierung.